Zweizipfel -mütze Zweizipfelmütze mit Bommeln

Übersicht:
neu... bitte bewerte
dieses Schnittmuster:




Materialliste:

Schneide die Schnitteile aus dem Schnittmuster zu.

Achte darauf, daß hier mehrere Größen enthalten sind. Auf dem Schnittmuster ist vermerkt, welche Linie für welche Größe die richtige ist.

Das Schnittmuster in Originalgröße im WMF-Format ist im ZIP-File Pudel2.ZIP enthalten. Du kannst es hier oder in der Kurzübersicht am Seitenanfang herunterladen. Es hat sich gezeigt, daß der Ausdruck des .GIF-Files gut funktionieren kann - probier es einfach aus, wenn die Größe nicht stimmt dann versuche es mit dem WMF-File.

Wenn Du sehr dicken Stoff für die Mütze benutzen willst, z.B. Fleece, dann gib einen Zentimeter bei der Nahtzugabe zu - oder nehmen den nächstgrößeren Schnitt.

Lege die Schnittmusterteile entsprechend dem Zuschneideplan auf den Stoff und schneide sie mit ca. 1 cm Nahtzugabe zu. Der Stoff liegt rechts auf rechts im Stoffbruch.


Arbeitsanleitung:

Wenn Du keine Kordel verwenden willst, dann bügel bei den 2 Bindebänderteilen die Nahtzugabe auf beiden Seiten nach innen und danach die beiden Seiten zur Mitte. Steppe entlang der offenen Kante und verknote ein Ende. In der folgenden Beschreibung nenne ich diese Bindebänder nur noch Band.

Skizze Ohrklappe Lege jeweils 2 Ohrklappen (Teil 3) rechts auf rechts aufeinander und stecke das Band an der Markierung B der Ohrklappen fest.

Das Bandende mit dem Knoten zeigt jeweils in Richtung der offenen Kante.

Ohrklappe zusammenstecken

Ohrklappe absteppen und wendenSteppe entlang der Ohrklappenkante (sichere die Stelle unter der das Band liegt mit ein paar Rückwärtsstichen), wende und bügel die Ohrklappen.


Hefte die 2 Mützenteile (Teil 1) rechts auf rechts aufeinander und steppe die Seiten- und die obere Naht in einem Rutsch. Versäubere die Nähte und wende die Mütze nach außen.

Steppe die offene Kante am Plüschumschlag, so daß Du einen Ring erhälst. Wende den Umschlag nach außen.

Umschlag in der MützeJetzt wird es kniffelig. Stecke den Umschlag in die Mütze. Die rechte Seite des Plüsch liegt auf der linken Seite der Mütze, die Naht des Plüschumschlags liegt in der Mitte des Mützenrückteils. Die 2 Ohrklappen werden zwischen die 2 Teile eingefügt, die vordere Kante der Ohrklappe stößt an die Anstoßmarkierung am Mützenvorderteil an, die Bänder liegen im Mützeninnern. Steppe die Naht mit einem kleinen ZickZackstich (wegen der Dehnbarkeit) ab.

Umschlag hochlegenLege den Umschlag nach außen und die Ohrklappen nach unten. Die Mütze lässt sich späterleichter anziehen, wenn Du die Ohrklappen jeweils mit wenigen Stichen von innen auf dem Umschlag fixierst. Die Ohrklappen bleiben dann besser an der Stelle an der sie bleiben sollen. Setze die Naht im oberen Drittel der Ohrklappe an.

Schlage die obere Nahtzugabe des Umschlages nach innen ein, die Kante des Umschlages müsste nun an der markierten Anstoßlinie Plüschfalz anstossen. Notfalls schlage ein wenig mehr als nur die Nahtzugabe ein - das bleibt Deinem Geschmack überlassen.
Jetzt noch die Bommel an die 2 Zipfel anbringen und/oder eine Applikation aufnähen. Fertig.


nach oben      

© 2000 Nathalie Gassert, alle Rechte vorbehalten.
Heimat dieser Seite ist http://www.naehkiste.de/

Startseite   [Shopping...]   Anleitung   Schnittmuster   Tips und Tricks   Galerie   Nähforum
Gästebuch   Nähchat   Suche/Biete   Newsletter   Links   Suche!   Werbung   Feedback